Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anreden
#1
[Bild: i9298ba3sdn.png]
Fusō Teikoku

Anreden

Der Ōkimi (Großkönig, Kaiser) - Heika (Majestät)

Die Kaiserin - Heika (Majestät)

Die Mitglieder der kaiserlichen Familie - Denka (Hoheit)

Der Daijō-Daijin (Großkanzler) - Sama (respektvollste Anredeform)

Die Minister, Ober- Staats- und Unterstaatsräte: Wahlweise -sama oder -dono (Wenn der Anredende über einen höheren Hofrang verfügt), alternativ Kakka (Exzellenz)

Adelige (Titelhalter): Kakka (Exzellenz), wahlweise -sama (Gilt besonders, wenn der  Anredende bürgerlich ist) oder -dono (Wenn der Anredende über einen höheren Titel verfügt)

Gouverneure - Kakka (Exzellenz) oder -san (Wenn der Anredende höheren Hofrang verfügt)

Träger von Hofrängen ab dem wirklichen fünften Hofrang: Kakka (Exzellenz)

-san: Geschlechtsneutrale, respektvolle Anrede, welche so viel wie Herr oder Frau bedeutet, ist die gebräuchlichste und wichtigste Anrede und fast immer passend, gilt auch jüngeren und älteren Personen gegenüber.

-kun: Anrede für männliche Jugendliche. Wird in der Kokkai vom Präsidenten gegenüber allen Abgeordneten geschlechtsneutral genutzt.

-chan: Anrede für weibliche Jugendliche und Kinder. Vergleichbar mit der Verniedlichungsform -chen, wie in Häschen.

-senpai: Anrede für Schüler und Studenten in höheren Semestern, als auch gegenüber dienstälteren Kollegen in Firmen.

-sensei: Anrede für Lehrer, Professoren, Ärzte und Autoren.

Anreden wie -sama oder -dono können frei gegenüber Personen verwendet werden, die ranghöher als der Anredende sind oder für welche der Anredende ein besonderes Maß an Respekt, bei -sama die höchste Form des Respekts, besitzt.

Selbst bei guten Freunden ist es nicht ungewöhnlich, sich beim Familiennamen mit angehängtem -san anzureden.

Verwendungsbeispiel:

Kuze Hitaki. Sein Familienname lautet Kuze und sein Rufname Hitaki. Er ist ein Adeliger Titelhalter (Vizegraf) und wird somit von Standesgenossen grundsätzlich mit Kakka angeredet.
Gleichzeitig kann er von Höherrangigen Adeligen auch mit -dono angesprochen werden.
Bürgerliche und Rangniedere Adelige oder Hofrangträger können ihn ebenfalls mit Kakka anreden, werden aber eher das Suffix -sama verwenden. Da Hitaki noch jung ist, kann ihm gegenüber auch die Anrede "Wakasama" ( Junger Herr/Meister) verwendet werden.
Kindheitsfreunde können ihn mit Kuze-san anreden.
Seine Eltern und engere Familienangehörige werden ihn mit Hitaki-kun rufen.

Über die Anrede kann auch der Altersunterschied zwischen Anredenden und Angeredeten entscheiden. Im Beispiel des Kuze Hitaki, kann dieser ältere Adelige, die jedoch rangniederer als er sind mit -sama ect.pp. anreden.
 
Seine himmlische Majestät
Hirohito
Ōkimi
Kotei
Kind der Götter
Herrscher über die Gelobte Insel


[Bild: i9689b5uc9y.png]


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste