近衛家|Konoe-ke|Konoe Familie

  • KatalogNummer: AG-KL-KU-01631455



    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    Ursprung: ジパング Zipang no Kuni (Provinz Zipang)

    Stammhaus: 朝倉氏 Asakura-shi, Asakura-Klan (Zipang-Dynastie)

    Ursprungsstand: 公家 Kuge (Hofadel)

    Stand: 華族 Kazoku

    Adelstitel:公爵 Kōshaku (Fürst)


    Geschichte:

    Der Klan der Konoe ist eine der berühmtesten und wichtigsten Familien des ehemaligen Kuge (Hofadels). Sie leitet sich vom Okimi Sanjō ab und ist die älteste hofadelige Nebenlinie des Kaiserhauses. Ähnlich wie der Nijō-Klan besetzten Mitglieder der Familie häufig die Position des Daijō Daijin jedoch hatten sie als quasi Geburtsrecht einen Anspruch auf die Stellung eines kaiserlichen Regenten. Nach dem Ende des klassischen Hofsystems und dem Übergang in das Zeitalter der Taikunate schwand auch ihre Bedeutung, obwohl sie stets ein wichtiger Einflussfaktor blieben. Die Taikune bemühten sich deshalb um eine gute Beziehung zu den Konoe, womit diese ebenso Einfluss auf die Politik des Taikunats erhielten. den höchsten Titel eines Fürsten im neuen Kazoko-System. Bis heute haben sie einen festen Platz in der Hofverwaltung und sind ebenfalls häufig in der Staatsverwaltung anzutreffen. Nach der Widerherstellung der kaiserlichen Herrschaft und der Aufhebung der Adelsstände erhielte das Haus Konoeden Titel eines Kōshaku (Fürst), den höchsten Titel innerhalb des Kazoku-Systems.



    .

    近衛 友三郎 Konoe Tomosaburō
    治部卿 Jibu-kyō (Minister der Zeremonien)
    Oberhaupt der Konoe-Familie

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!