Benkyō heya|Arbeitszimmer des Ōkimi

  • Dann muss ich die wiederum einarbeiten und mehr Prüfungen machen... nene ich hol mir einfach ein paar meiner Männer ran die haben bisher Stifte nur bei anderen gesehen aber ich denke die können damit umgehen... hoffentlich.

  • Nur da ?


    Lächelt leicht bösartig.


    EURE Großartigkeit danke für euer gnadenlos tiefes Vertrauen.


    Deutet eine sehr schlechte Verbeugung an.


    Hahahaha.


    Nimmt eine Kleine Tüte aus einer ihrerer Taschen und wirft sie extrem Zielgenau und perfekt auf eine Freie stelle des Tisches.


    Gefüllt ist sie mit den Besten Süßigkeiten des Landes und anderer Verbündeter Länder, ein geschultes Auge erkennt das die Sammlung ein Vermögen gekostet hat auch wenn das für Alita wohl unbedeutend ist.


    Ich hab jedem Verkäufer erzählt das die für dich sind also wenn es ekelig ist kannst du köpfe rollen lassen.

  • kann ein grinsen nicht unterdrücken.


    Ich vertraue dir immer Alita.


    mit seinen Augen verfolgt er den Wurf, bis das kleine Päckchen auf der Stelle landet.


    Perfekter Wurf. Vielen lieben dank, Alita.

    Seine himmlische Majestät
    Hirohito
    Ōkimi
    Kōtei
    Kind der Götter
    Akitsumikami
    Herrscher über die Gelobte Insel

  • lächselt aber dann fällt ihm ihr Blick auf.


    Ist alles in Ordnung, Alita?

    Seine himmlische Majestät
    Hirohito
    Ōkimi
    Kōtei
    Kind der Götter
    Akitsumikami
    Herrscher über die Gelobte Insel

  • Ich weiß nicht wie das alles ausgeht, so viele ungewisse Faktoren gleichzeitig und teilweise auch gefährlich, deswegen hätte ich zum Beispiel auch Hart mit dem Hampelmann durchgegriffen.


    Je mehr Zündfässer momentan im funken Regen stehen um so wahrscheinlicher das die Situation nicht kontrollierbar bleibt.


    Und das ist ein riesen Desaster wenn es sich in unsere eigenen Reihen ausbreitet.

  • Wir werden sehen, bis her ist ja noch nichts gefährliches passiert. Ich kümmere mich um den Faktor über den wir geredet haben.

    Seine himmlische Majestät
    Hirohito
    Ōkimi
    Kōtei
    Kind der Götter
    Akitsumikami
    Herrscher über die Gelobte Insel

  • So ist es. Hast du noch ein Anliegen?


    Vor der Türe begehrt der Lordsiegelbewahrer Einlass.

    Seine himmlische Majestät
    Hirohito
    Ōkimi
    Kōtei
    Kind der Götter
    Akitsumikami
    Herrscher über die Gelobte Insel

  • Tritt ein und verneigt sich. Er hat 2 Aktentaschen bei sich, in den sich weitere zahlreiche Dokumente befinden. Dann geht er zu einem weiteren, kleinen Schreibtisch, welcher quer an einen der Kopfwenden des kaiserlichen Schreibtisch gestellt wurde, und beginnt nun damit ein paar der Akten abzuarbeiten und die kaiserlichen Befehle, welche die Anwendung eines der beiden kaiserlichen Siegel benötigen, zu stempeln.

  • erhält einen Gestzesvorschlag aus dem Kabinett und runzelt die Stirn.Der Lordsiegelbewahrer war auch wieder anwesend. Der Kaiser übergibt diesrn das Schriftstück.


    Was halten Sie davon?

    Seine himmlische Majestät
    Hirohito
    Ōkimi
    Kōtei
    Kind der Götter
    Akitsumikami
    Herrscher über die Gelobte Insel

  • Nakayama sieht von seinen Dokumenten auf und nimmtdasSchriftstück entgegen.


    Heika ich denke das dieser Vorschlag an sich ist richtig und wichtig. Nur Paragraph 4 könnte zur Verwirrung führen. Ich würde dies im Kronrat anmerken, Majestät.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!